Was ist ein VoIP-Telefon?

sipline

8.1.2020 | Seit Mitte 2019 ist Voice over IP Telefonie (also Telefonie übers Internet) neuer Standard in der österreichischen Telekommunikation. Das herkömmliche ISDN Netz wurde bereits größtenteils abgeschaltet und auf IP umgestellt. In dem Zusammenhang haben auch VoIP-Telefone verschiedener Hersteller den Markt erobert.

Ein VoIP-Telefon unterscheidet sich meist deutlich vom Funktionsumfang älterer ISDN Telefone. Sämtliche Kernfunktionen wie Makeln, Halten, Weiterleiten von Gesprächen, Parken oder dem Abrufen von Mailboxnachrichten können auch IP basierte Telefone leisten. Komfortabler ist jedoch, dass sich die IP-Telefone schnell mit verschiedenen Anwendungen auf einem PC koppeln lassen. Je nach Preisklasse unterstützen die meisten VoIP Telefone auch Konferenzen. Der Bedienkomfort ist außerdem deutlich besser. Beispielsweise lassen sich Funktionstasten mit Besetztlampenfelder (BLF) einfach über Web konfigurieren. Zusätzlich bieten viele moderne VoIP Telefone eine glasklare HD-Sprachqualität.

Die Anmeldung eines IP-Telefons an eine Telefonanlage kann in der Regel über Autoprovisionierung erfolgen. Darunter versteht man eine Art Plug & Play Prinzip. Das VoIP Telefon wird per RJ45-Kabel ins Netzwerk integriert und erhält eine IP-Adresse. Die Telefonanlage kann das Telefon dann über eine MAC-Adresse explizit zuordnen und automatisch mit der Telefonanlage registrieren.

Da es eine große Anzahl an verschiedenen Telefonen gibt, lohnt es sich durchaus deren Funktionen und Merkmale zu vergleichen, um das optimale Gerät für Ihr Unternehmen zu finden. Wir vertreiben sowohl günstige Basistelefone für Büroumgebungen mit geringem Telefonieaufkommen, als auch professionelle Businesstelefone mit zahlreichen Zusatz- und Komfortfunktionen wie Farbdisplay oder Videofunktion.

Ein IP-Telefon ist ein IP-basiertes Telefon, welches für Voice-over-IP Telefonie genutzt wird. IP-Telefone lassen sich gleichermaßen über eine althergebrachte ISDN-Telefonanlage (per SIP-Trunking oder VoIP-Gateway) oder aber auch direkt über eine moderne VoIP-Telefonanlage einsetzen.

IP-Telefone in Form von Hardphones sehen normalerweise aus wie klassische Tischtelefone, die man aus der traditionellen Telefonie kennt.Sie unterscheiden sich in der Nutzung nur wenig – wenngleich es IP-Telefone mit Farbbildschirm und erweiterten Funktionalitäten gibt. Die Funktionsweise ist jedoch eine grundlegend andere. IP-Telefone sind im Grunde kleine Computer in Gewand eines Telefons. Sie sind IP-fähig, können also das Internetprotokoll nutzen, um ein Telefongespräch zwischen zwei (oder mehr) Teilnehmern zu etablieren.

Eine weitere Möglichkeit ist es, IP-Telefone in Form von Softphones als Clients auf dem Computer oder anderen mobilen Endgeräten zu betreiben.

Diese Erweiterung in den digitalen Raum erhöht den Funktionsumfang der IP-Telefonie. Die grafische Interface der Telefonie-Software erleichtert die Bedienung. Mit der VoIP-Telefonie geht eine neue Flexibilität einher, welche es erlaubt, eine einzige Nebenstelle auf mehreren Geräten gleichzeitig aktiv zu nutzen. Wenn also ein Anruf unter einer bestimmten Rufnummer eingeht, so kann der Angerufene sich entscheiden, ob er sein Tischtelefon oder sein Softphone – entweder per Computer (Windows oder Mac) oder Smartphone-App (Android oder iOS) – nutzen möchte.

Die Bezeichnungen VoIP-Telefone oder SIP-Telefone werden für IP-Telefone synomym verwendet.

sipline
3CX V16 Update 5 durchbricht alle physischen Grenzen der bisherigen Arbeitswelt und ermöglicht Unternehmen nun einen völlig nahtlosen Übergang in die Telearbeit.

Pünktlich zu einem Zeitpunkt, wenn diese am meisten benötigt wird. Um Ihre eigene standortunabhängige Arbeitsumgebung zu gestalten, bündelt 3CX Anwendungen für Android und iOS, welche jetzt auch Videogespräche für eine noch persönlichere Kommunikation unterstützen. In Verbindung mit den neuen E112-Optionen und der Google Chrome-Erweiterung ist v16 Update 5 die ideale Lösung für die Geschäftskommunikation für Unternehmen und …

sipline
Maximale Mobilität dank Android und iOS VoIP Apps

29.2.2020 | Büro ohne Grenzen. Tätigen Sie Anrufe von überall per Android & iOS Apps. Nutzen Sie die Freiheit von VoIP mit der Flexibilität Ihres Smartphones, um die Grenzen Ihrer mobile Kommunikation zu sprengen. Mit einer Business VoIP App für Android oder iOS können Sie Ihr Büro buchstäblich überallhin mitnehmen. …

sipline
Wann steigen sie auf eine VoIP-Telefonanlage um?

20.12.2019 | Die Telekom bietet ab 2020 generell nur mehr Telefonanschlüsse mittels SIP-Trunk Zugang an. Das bedeutet man bekommt ein DSL-Internetmodem und dazu die Zugangsdaten der SIP-Anmeldung für die Telefonnummer. Alternativ wird auf diesem Modem ein ISDN-Anschluss freigeschalten um eine bestehende ISDN Telefonanlage weiterverwenden zu können. Aber da gibt es …